Wartezeiten Jens Spahn rechnet beim Arzt"> Foto: fotolia

Wartezeiten Jens Spahn rechnet beim Arzt

Von Eberhard Will, Mannheim Auch dem künftigen Gesundheitsminister Jens Spahn ist klar, dass er seine Chefin am besten damit beeindrucken kann, dass er den Schrumpfsozialdemokraten in der neuen kleinen Koalition ihre Wünsche von den Augen abliest. Als erstes hat er – woran auch immer – erkannt, dass das dringendste Problem aller Wähler die gelegentlich noch praktizierten unterschiedlichen Wartezeiten auf Arzttermine von privat und gesetzlich Krankenversicherten sind. … Weiterlesen …

Weltfrauentag Feedback auf Augenhöhe">

Weltfrauentag Feedback auf Augenhöhe

Von Eberhard Will, Mannheim Heute ist Weltfrauentag. Blumen – auch bloß verbale – zu überreichen, wäre wie 1970 oder wie DDR und geht gar nicht mehr. Dann schon besser Feedback auf Augenhöhe, ganz ehrlich von Mann zu Mann Frau. Oder besser von Mann zu Aktivistin, denn beim übrigen weiblichen Geschlecht dürfte die Aufmerksamkeit für den Weltfrauentag eher oberflächlich sein. Also, wir haben da ein paar Dinge … Weiterlesen …

Bei den normalen Leuten Was die Menschen so erleben und was das für sie ändert">

Bei den normalen Leuten Was die Menschen so erleben und was das für sie ändert

Von Eberhard Will, Mannheim Was könnte Wähler bewegt haben, die AfD gewählt oder sich unter die Nichtwähler geflüchtet haben? Wählerwanderung zu erfragen – also wer bei dieser und der letzten Wahl gewählt wurde, ist relativ leicht. Die Entscheidungsgründe aufzuklären ist dagegen ziemlich schwierig. In jedem Erklärungsversuch schwingt eigenes Wunschdenken mit, also der Versuch, die eigenen Ansichten von vor der Wahl auch im Nachhinein bestätigt zu sehen. … Weiterlesen …

Hatespeech gegen den Wähler Wie die Guten so ticken">

Hatespeech gegen den Wähler Wie die Guten so ticken

Von Boris T. Kaiser, Mannheim Die Wähler haben bei der Bundestagswahl 2017 etwas gewagt, was es in der Geschichte der Bundesrepublik so noch nicht gegeben hat. Sie haben zu einer beachtlich großen Zahl genau das gewählt, von dem ihnen alle! vom Pfarrer, über den Journalisten bis hin zum gemeinem C-Promi gesagt haben, sie sollen es auf gar keinen Fall wählen. Entsprechend verschnupft haben Deutschland Meinungswacher in … Weiterlesen …

Sufistische Muslime über/gegen salafistische Muslime Geht da was?">

Sufistische Muslime über/gegen salafistische Muslime Geht da was?

Von Eberhard Will, Mannheim “Wie viele Generationen – zwei oder drei? – wird es benötigen, bis es in Deutschland einen muslimischen Kanzler gibt?“ und “Wann wir es bei der Mannheimer Polizei Polizistinnen mit Kopftuch geben – so wie in London?“ Das waren letzte Woche in Mannheim die zwei ersten Publikumsfragen von Jungmuslimen im Anschluss an eine Podiumsdiskussion über “Salafismus in Deutschland. Hintergründe, Auswirkungen und Prävention.“  Die … Weiterlesen …

Eros der Gewalt Geile Nächte in Hamburg">

Eros der Gewalt Geile Nächte in Hamburg

Auch aus Mannheim und umliegenden Dörfern sind wohl ca. 60 bis 100 gewaltsuchende Linksextremisten mit der Bahn nach Hamburg gefahren, um sich auf ihre Weise am G20 Gipfel zu beteiligen. (Lesen Sie hier einen journalistischen Reisebericht von Ex-Rheinneckarblog-Schreiber Minh Schredle, links gut vernetzt.) Die freundliche Einladung erfolgte u.A. hier, bei der Interventionistischen Linken Rhein-Neckar. Interventionistisch ist ein Codewort für gewalttätig. Da wir aus dieser Szene niemanden … Weiterlesen …

Foto: fotolia

Rede von RA Joachim Steinhoefel im Stasimuseum Berlin, 28. Juni 2017

 

Das Gesetz wurde heute, am 30.Juni 2017 vom Bundestag mit den Stimmen von CDU und SPD verabschiedet. RA Steinhoefel nennt es zu Recht ein „Meinungsfreiheitsbekämpfungsgesetz“. Am größten Stammtisch der Republik soll mit Hilfe des Katalogs der verbotenen Worte nach und nach der Katalog der verbotenen Gedanken durchgesetzt werden. Wir dürfen gespannt sein, wie dieses Gesetzt das Land der schon länger hier Lebenden verändern wird.

Facebooktwitter
rss
Ganz traditionell: Kampfkraft Was ich von der Bundeswehr erwarte"> Foto: steamwork

Ganz traditionell: Kampfkraft Was ich von der Bundeswehr erwarte

Von Eberhard Will, Mannheim Entgegen dem mutmaßlichen historischen Fremdbild gehören die Deutschen heute mit ziemlicher Sicherheit zu den friedlichsten Völkern der Erde. Lediglich unsere früheren grünen Pazifisten haben ein Faible für humanitäre Kriegseinsätze. Ich selbst wurde vor zig Jahren mit 17 vom Musterungsarzt der Ersatzreserve II zugewiesen. Ich vermutete, das seien die, die hinterher aufräumen müssen. Anscheinend ging nach den Kniebeugen mein Puls zu langsam zurück, … Weiterlesen …

Unterwerfung Der Euro ist gottgegeben">

Unterwerfung Der Euro ist gottgegeben

Von Eberhard Will, Mannheim Gerade habe ich ein paar Zeitungen aus der letzten Woche entsorgt. Auf S.48 im Handelsblatt vom 29.05. geißelte DIW-Chef Marcel Fratzscher den deutschen Außenhandelsüberschuss, das fehlende Schuldeingeständnis der Bundesregierung dafür und die “Doppelmoral“ ihrer Kritik an der Politik der EZB. Er sieht es so: “Verantwortlich für den Handelsüberschuss sind nicht die Exporte oder der Euro, sondern Deutschlands große Investitionsschwäche, die vor allem … Weiterlesen …

Nur Deutsche unter den Tätern Die bizarr verzerrte Welt des Verbrecher-Fernsehens"> Foto: flickr/MasterEgE

Nur Deutsche unter den Tätern Die bizarr verzerrte Welt des Verbrecher-Fernsehens

Von Boris T. Kaiser, Mannheim Die hessische Innenministerin Eva Kühne-Hörmann machte kürzlich darauf aufmerksam, dass Deutsch in deutschen Gefängnissen immer mehr zur Fremdsprache wird. Den unbedarften Zeitungsleser dürfte dies verwundert haben, hat man uns doch immer eingeredet, dass alle Statistiken belegen würden, dass Ausländer nicht krimineller seien als Deutsche. Auf eine Anfrage hin musste man jetzt aber einräumen, dass bis zu zwei Drittel der Gefängnisinsassen nur … Weiterlesen …