Inside IslamDas sollen die Guten sein?

Al Ahmadiyya, eine islamische Abspaltung aus dem 19. Jahrhundert, gilt für viele verblendete deutsche Politiker in Deutschland als modern, liberal und offen.

Die unten gezeigte Rede wurde Anfang Juli auf der Jahresversammlung der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Karlsruhe gehalten. Hier kann mann hören und sehen wie antiaufklärerisch, antimodern und antisäkular diese Leute sind (viele?, die Meisten?, die das Sagen haben!).

Diese Leute gelten vielen Wunschdenkern als “Reformmuslime”. In Deutschland sind sie gerade dabei, ihren “100-Moscheen-Plan” umzusetzen. Sie sind als winzige Minderheit unter den den Muslimen in Hessen als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt. Als Vertragspartner des Landes bestimmen sie somit die Lehrpläne des staatlichen Religionsunterrichts mit.

Wer von einem zukünftigen, aufgeklärten Euroislam träumt, möge sich (nicht nur) diese Ansprache an die Gläubigen anhören.

Vielen Dank für den Hinweis auf diesen Youtubefilm an Imad Karim.

 

Quelle:

MuslimTvDe  Am 06.07.2019 veröffentlicht.

Rede in Deutsch: “Seid euch des Qur’an eingedenk, heget reine Überzeugung” von Herrn Maulana Iftekhar Ahmed, Imam und islamischer Theologe der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland.
Zu Ahmadyya in Mannheim hier.
Facebooktwitter
rss

Schreibe einen Kommentar