Kulturfluchten. Fluchtkulturen.Die Grundkrisen sind Kulturkrisen

Essay von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel, Mannheim Es ist ein lebensgefährlicher Irrtum, sich multikulturelle Gesellschaften uferlos und unbeschützt vorzustellen. Neben Offenheit, Mobilität, Vielfalt und Toleranz, braucht jede Gesellschaft auch Stabilität, Verlässlichkeit, Kontinuität, Grenzen und Achtung vor dem weltlichen Recht. Achtung vor Frauen; Lust auf Aufklärung und Wissenschaft.  Wir müssen die europäischen Grenzen zuverlässig sichern, um wieder politikfähig zu werden. Illegale Einwanderer müssen ihrer Heimat wieder anvertraut … Weiterlesen …

Hatespeech gegen den WählerWie die Guten so ticken

Von Boris T. Kaiser, Mannheim Die Wähler haben bei der Bundestagswahl 2017 etwas gewagt, was es in der Geschichte der Bundesrepublik so noch nicht gegeben hat. Sie haben zu einer beachtlich großen Zahl genau das gewählt, von dem ihnen alle! vom Pfarrer, über den Journalisten bis hin zum gemeinem C-Promi gesagt haben, sie sollen es auf gar keinen Fall wählen. Entsprechend verschnupft haben Deutschland Meinungswacher in … Weiterlesen …

24 Minuten gegen ARD-Fake NewsWer sich nicht wehrt lebt verkehrt

Die stupende Selbstgleichschaltung von (nicht allen) Medien im Zeitalter des Merkelianismus bringt bei vielen Jurnalisten ein Bedürfnis hervor, “Zeugnis abzulegen” im karriereobligatorischen “Kampf gegen Rechts”. Manchmal geht das mit etwas Niveau, manchmal auch direkt unter die Gürtellinie – z.B. bei der ARD. Als Opfer von verleumderischem Denunziationsjournalismus steht man dann vor der Entscheidung, sich wegzuducken in der Hoffnung, dass nicht allzuviele Zuschauer der absichtsvollen Rufschädigung beigewohnt haben – oder sich öffentlich zu wehren. Unser Freund Imad Karim hat sich entschlossen, sich mit den ihm verfügbaren filmischen Mitteln zu wehren. Recht so!

 

Facebooktwitter
rss

Die EnBW im SinkflugErfolglos in der Planwirtschaft

Von Willy Marth, Karlsruhe Die Aktie des Strom-und Gasversorgers Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) ist kein Wertpapier mehr, das man Witwen und Waisen zur Anlage empfehlen kann. Innerhalb von zehn Jahren ist der Aktienkurs von 60 auf 20 in die Tiefe gerauscht und bei der kürzlichen Hauptversammlung blieb sogar die Dividendenzahlung aus. Das Unternehmen hatte im Berichtsjahr 2016 einen Rekordverlust von fast 2 Milliarden Euro erlitten, wodurch der Gesamtschuldenstand … Weiterlesen …

Foto: flickr/MasterEgE

Nur Deutsche unter den TäternDie bizarr verzerrte Welt des Verbrecher-Fernsehens

Von Boris T. Kaiser, Mannheim Die hessische Innenministerin Eva Kühne-Hörmann machte kürzlich darauf aufmerksam, dass Deutsch in deutschen Gefängnissen immer mehr zur Fremdsprache wird. Den unbedarften Zeitungsleser dürfte dies verwundert haben, hat man uns doch immer eingeredet, dass alle Statistiken belegen würden, dass Ausländer nicht krimineller seien als Deutsche. Auf eine Anfrage hin musste man jetzt aber einräumen, dass bis zu zwei Drittel der Gefängnisinsassen nur … Weiterlesen …

Über deutsche Heuchler, Erdogan-Türken und Lehren für die Flüchtlingskrise

Von Boris T. Kaiser, Mannheim Als in der jüngsten Zeit deutlich wurde, wie viele Unterstützer der islamistisch-nationalistische Despot Recep Tayyip Erdoğan und seine Politik auch unter den in Deutschland lebenden Türken hat, sind viele aus allen Wolken gefallen. Mit größtmöglicher Verwunderung hat man insbesondere in Politik und Medien gesehen, wie wenig Menschen, die hier geboren sind und alle hiesigen Freiheiten ausgiebig genießen, von Demokratie und Menschenrechten … Weiterlesen …

10 Typen belästigen eine Frau und schlagen einen Mann halb tot, dürfen aber nicht bloßgestellt werdenGeschichten aus der Provinz

Von Boris T. Kaiser,  Mannheim In einer Bahn in Weinheim bei Mannheim ereignete sich im März ein schier unfassbarer Fall der Entmenschlichung. https://www.welt.de/vermischtes/article163448412/Zehn-Maenner-belaestigen-Frau-Helfer-brutal-verpruegelt.html Ein Sexmob von 10 Männer belästigte eine Teenagerin. Als ein 28-jähriger Mann der jungen Frau, trotz der übergroßen Zahl der Täter, zu Hilfe kam, schlugen die 10 Belästiger ihn brutal zusammen. Unter anderem sprangen sie immer wieder von einer Sitzbank auf den Kopf … Weiterlesen …

German Angst de LuxeWovor unsere deutschen Eliten sich jetzt fürchten

Von Boris T. Kaiser, Mannheim Unsere Eliten hat die Angst gepackt. Nicht etwa die Angst vor dem Terror, man ist sich in diesen Kreisen der Tatsache immer noch sehr bewusst, dass die Wahrscheinlichkeit weit größer ist, mit der eigenen Luxus-Karosse nach 3 Flaschen Rotwein gegen einen Baum zu fahren, als irgendwo auf einem öffentlichen Platz in mitten des Pöbels von einem LKW überfahren zu werden. Man … Weiterlesen …

Die CSU bundesweit?Träume unter weissblauem Himmel

Von Peter Ch. Goetz, Ludwigshafen Schon seit vielen Jahren wird eine bundesweite CSU immer wieder einmal zum Thema. Seit dem historischen Rückzieher von Franz Josef Strauß war die Drohung mehr zum Erhalt von erfolgreicher Politik in Bayern ins Feld geworfen worden, anstatt als ernst gemeinte politische Neuaufstellung. Die Zeiten haben sich jedoch grundlegend geändert. Die ehemals in großen Teilen konservative CDU hat ihre inneren Werte ausgehöhlt … Weiterlesen …

DER WAHLERFOLG DER AFD IN MECKLENBURG-VORPOMMERNNachbetrachtung der Nachbetrachtung

Von Boris T. Kaiser – Mannheim   Nachdem die AfD bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern die CDU überholt hat und somit zweitstärkste Kraft im Land wurde, herrschte in den sozialen Medien und den Redaktionen der Republik eine Mischung aus Weltuntergangsstimmung und Volksverachtung. Dabei hätte man das Ergebnis durchaus auch anders interpretieren können. Immerhin hat die AfD wohl mit ihrem guten Abschneiden dafür gesorgt, dass es die … Weiterlesen …